Bitcoin bald auf neuem Allzeithoch?

Es ist gut möglich, dass der Bitcoin Kurs am Anfang eines bullischen Impulses steht und der Bitcoinpreis bald ein neues Allzeithoch erreichen wird.

Bitcoin Kurs Prognose: Welche Preisziele sind möglich?

Der Kursverlauf nach dem Allzeithoch vom 14. April 2021 hat die Gestalt eines fünfwelligen bärischen Impulses (Orange). Allerdings ist noch nicht klar, ob wir bald einen neuen bärischen Impuls sehen werden oder ob der BTC Kurs die C-Welle (weiß) abgeschlossen hat.

Die zweitere Variante ist jedoch wahrscheinlicher. Auch wenn die C-Welle wesentlich länger ist als die A-Welle, könnte es sich immer noch um einen gültigen Impuls handeln, da die C-Welle weniger als 2.61-Mal so lang ist wie die A-Welle. Außerdem sieht der Kursverlauf seit dem Tiefpunkt vom 22. Juni 2021 so aus, wie sich nach einer abgeschlossenen Korrektur ergeben würde.

Deshalb kann es gut sein, dass der BTC Kurs einen neuen bullischen Impuls gestartet hat (weiß). In diesem Fall würde der BTC Kurs bald auf ein neues Allzeithoch ansteigen. Wenn die Annahme korrekt ist, dann hat der Bitcoin Kurs die zweite Welle abgeschlossen, als er am 21. September 2021 von dem Tiefpunkt bei 37.573 USD abgeprallt ist. Dabei hat der BTC Kurs außerdem das unten gezeigte 0.5-Fib-Retracement-Level als Support validiert.

Darum könnte sich der BTC Kurs gerade in der dritten Welle des neuen bullischen Impulses befinden.

Wenn dich das Thema interessiert, bleib gespannt, es gibt täglich neue Updates spätestens gegen 22 Uhr und vergiss nicht den Newsletter.